Was ist Reittherapie? Über Uns Häufig gestellte Fragen Preisliste Kontakt

Über uns :

Reittherapie-Anlage Falkensee Dr. Suzanne Schuster-Jördens.

Seit 1982 bin ich Mitglied im Reitverein für Behindertenreiten e. V.

Mein damaliges Pferd "Lasbeker Lord" war aus reiterlicher Sicht sehr schwierig und höchst unzuverlässig. Im Umgang mit Behinderten allerdings zeigt er sich äußerst feinfühlig, zuverlässig, aufmerksam und unerschrocken.

Das Pferd verhält sich offensichtlich Menschen mit Behinderungen gegenüber anders, als gegenüber Nichtbehinderten.

Dieses differenzierte Fürsorgeverhalten meines Pferdes hat mein Interesse zur späteren Weiterbildung zur Reittherapeutin entscheidend geprägt.

Obwohl ich das Studium der Veterinärmedizin abgeschlossen habe, blieben viele Fragen zum Wesen und Verhalten des Pferdes offen, beziehungsweise es kamen immer mehr Fragen auf.

Meine 25-jährige Berufserfahrung als Tierärztin mit großen, kleinen, wilden und zahmen Tieren ermöglicht mir heute ohne Gewalt mit dem Medium Pferd zu kommunizieren und sein Vertrauen in allen Situationen zu gewinnen und therapeutisch zum Nutzen anderer einzusetzen.

Diese sensiblen Eigenschaften des Pferdes machen wir uns zu Nutze, um das Pferd auch für therapeutische Zwecke einzusetzen.

Link zum Artikel "Reittherapie im Grünen" in Falkensee aktuell vom 30.09.2009



© 2010 Suzanne Schuster-Jördens       Impressum